Lade Veranstaltungen

Das gesunde Unternehmen – Strategien um dem Wachstumsdruck zu entkommen

Zwischen Zukunftsfähigkeit und Wachstumszwang

Trotz den Erfolgen der Umweltpolitik werden „planetare Grenzen“ von Unternehmen und Staaten immer weiter überschritten. Gleichzeitig werden auch die sozialen Versprechen der Wachstumspolitik zunehmend gebrochen und die Polarisierungen nehmen regional, wie sozial immer weiter zu. Viele Unternehmen stellen Wachstum jedoch als nahezu alternativlos dar, um ein unternehmerisches Überleben zu sichern. Wie lässt sich dies mit der Empirie verbinden, dass viele erfolgreiche kleine und mittelständische Unternehmen gar nicht wachsen? Im Angesicht von Ressourcenengpässen, Nachfragesättigung und einem steigenden Legitimationsdruck für Unternehmen, stellt sich die Frage, wie kann ein wirtschaftlich erfolgreiches Geschäftsmodell aussehen, das nicht auf Wachstum setzt?

Was Sie im Training erwartet: 

  • Sie identifizieren Wachstumszwänge auf unternehmerischer Ebene und analysieren deren Einbettung in makroökonomische Strukturen.
  • Sie erhalten Einblick in Geschäftsmodelle jenseits des Wachstums
  • Sie lernen Beispiele von Unternehmen, die wachstumsunabhängig wirtschaften, kennen.
  • Sie erhalten Methoden zur Anwendung im eigenen Unternehmen (u.a. Bruttonationalglück, Gemeinwohl-Bilanzierung)

Was ist der Mehrwert für Ihre Organisation?

  • Sie lernen Möglichkeiten und Grenzen unternehmerischen Handelns für eine zukunftsfähige Ökonomie jenseits des Wachstums auszuloten
  • Sie reflektieren Ihre Unternehmensaktivitäten dahingehend, welche ökologischen und sozialen Probleme gelöst bzw. neu kreiert werden
  • Sie identifizieren Maßnahmen für wachstumsunabhängiges Wirtschaften und deren Integration in die Organisationsentwicklung
  • Sie lernen, welche innere Haltung unterstützend ist, um interne Strukturveränderungen voranzutreiben

Kosten:
790€ p.P. inklusive Verpflegung. Sollte es bei Ihnen Schwierigkeiten bei der Finanzierung der Fortbildung geben, melden Sie sich gerne bei uns mit Begründung. Wir fördern gerne mit einer begrenzten Anzahl an vergünstigten Plätzen die Zukunftsfähigkeit von Organisationen.

Trainer*innen:

Dirk Posse ist Ökologischer Ökonom, selbstständiger Organisationsberater und Bildungsrefent. Er engagiert sich im Netzwerk Wachstumswende, verfasste das Buch “Zukunftsfähige Unternehmen in einer Postwachstumsgesellschaft” und begleitet Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen bei ihrem Weg der sozial-ökologischen Transformation.

Tanja Brumbauer, ZOE-Consulting: Ökonomin und Trainerin mit langjähriger Erfahrung in der Begleitung und Gestaltung von Gruppen-und Teamprozessen

Interesse?

Die Anmeldung für die Fortbildung schließt eine Woche vor Durchführung. Sobald die maximale Teilnehmendenzahl erreicht ist schließen wir das  Anmeldefenster.

Ich möchte mich unverbindlich für diese Fortbildung voranmeldenIch habe Interesse an der Veranstaltung und möchte über andere Termine informiert werden



 

Juni 24 @ 9:00 - 17:00

ZOE. Institut für zukunftsfähige Ökonomien

Thomas- Mann- Str. 36
Bonn, 53111 Deutschland
+ Google Karte

Links

AkademieprogrammAls inhouse FortbildungOrganisationsberatung

Ansprechpartner